sub_bar
Zukunft leben und gestalten - anstatt Vergangenheit bedauern
Gemeinsam für eine gute Sache - Gemeinsam für Gesundheits- und Sozialsysteme mit Zukunft in Europas Regionen!
Wien, 01. Dezember 2008
Homepage in neuem Design
Auch dieses Jahr redesignten 2 Mentees des Mentoring-Programms 2008/09 die Club-Website. Das diesjährige Design spiegelt gleichzeitig die Weiterentwicklung des Club Alpbach Medica als auch der ausgewählten Mentees wider. Dadurch ist nun der Club Alpbach Medica mit all seiner Komplexität auch im world wide web gut greifbar.

Neue Elemente:
Die 3 Aktions-Säulen auf denen das Engagement des Club Alpbach Medica beruht, wurden erstmals visualisiert und entsprechend verlinkt.
News zu allen Aktionssäulen entnehmen Sie einem eigenen Menü-Punkt.
Erreichtes: Die Zeit des Plauderns ist vorbei im Gesundheits- und Sozialsystem. Daher bilden wir auch erstmals die Club-Umsetzungs-/ sowie Impuls-Ergebnisse seit der Club-Gründung ab.
Unter Erfolge der Mentees ist zu sehen, wie sich die Mentees gleich Blütenknospen entfalten und erblühen.

Beim Club Alpbach Medica folgen Worten somit auch Taten - We talk the talk AND walk the walk.

Auch dieser Website-Relaunch - der umfassendste und größte bis dato - kostete dem ehrenamtlich arbetiendem Team einiges an Nerven. Daher sei sowohl den Webmastern als auch den Koordinatorinnen an dieser Stelle recht herzlich gedankt!

Präsidentin des Club Alpbach Medica
Wien, 01. Dezember 2008
"Spot on" 1. Dezember 2009, Weltaidstag - "Stop Aids: Keep the Promise"
Event-picRund um den Globus wird am 1. Dezember von verschiedensten Organisationen an das Thema Aids erinnert und dazu aufgerufen, aktiv zu werden und Solidarität mit Infizierten, Kranken und den ihnen Nahestehenden zu zeigen. Der Welt-Aids-Tag dient auch dazu, Verantwortliche in Politik, Medien und Wirtschaft daran zu erinnern, dass das HI-Virus noch längst nicht besiegt ist.

Für die Jahre 2005 bis 2010 lautet das internationale Welt-Aids-Tag-Motto "Stop Aids: Keep the Promise". Weltweit sind derzeit mehr als 36 Millionen Menschen mit HIV infiziert. Über 5 Millionen haben sich dieses Jahr neu angesteckt. → weiter …






 
Ohne Sponsoren und Kooperationspartner wäre alles nicht möglich!
Der Club Alpbach Medica dankt allen Sponsoren und Kooperationspartnern des Mentoring-Jahres 2008/09. Ihre Unterstützung macht dieses, im Gesundheits- und Sozialsystem einzigartige, Mentoring-Programm möglich.

Ihnen sei an dieser Stelle recht herzlich gedankt! Wir freuen uns auf spannende Dialoge mit Ihnen im Rahmen der 3 Mentoring-Wochenenden in Wien, Graz und Salzburg!

Albert Nössing, Geschäftsführer und Vorstand für Fund Raising
Anna Antoni, Vorstand für Members & Mentoring
Belgrad, 3. - 4. November 2008
Forum Beograd
Event-pic Organized by several organizations (Kulturni front, Belgrade; The Felix Meritas foundation, Amsterdam; A »Soul for Europe« Initiative, Berlin; Auropolis, Belgrade) the Forum continued on the success and the supra-regional influence of the first Forum Belgrade held in March 2007.
The idea of the Forum was to bring together representatives of civil society, culture, business and policy makers from local, regional and EU level, including members of the European Parliament and European Commission, to discuss the role of civil society in building democratic institutions and in fostering economic and social upswing in Europe.
→ weiter …
Wien, 5. November 2008
Club Alpbach Medica - Impulse für HIV/AIDS – Prävention
Event-pic Kaum eine Erkrankung ist so vermeidbar wie AIDS.
Kaum eine wird so häufig verdrängt und bestimmten Bevölkerungsgruppen zugeschrieben.

Dabei ist die Neuinfektionsrate mit HIV in Europa am Größten bei Heterosexuellen jungen Alters und betrifft Menschen jeder Schicht, jeden Geschlechts und jeder Lebensweise.

Am Life Ball 2008 setzte sich der Club Alpbach Medica mit Unterstützung eines seiner langjährigen Groß-Sponsoren, der Österreichischen Ärztekammer und deren Landes-Turnusarztvertretungen ein Zeichen für HIV/AIDS-Prävention und Wahrnehmung. Durch den gemeinsamen Einsatz war es möglich 35.000,- EUR für HIV/AIDS-Projekte zu sammeln.
→ weiter …
Wien, 19. Oktober 2008
Mentoring-Workshop Teil 2
Moderation wissenschaftlicher Veranstaltungen
Event-pic Moderations-Skills beinhalten nicht nur die Fähigkeit eine Diskussion einzuleiten und sie in Bahnen zu halten, sondern sie beginnen bei einer gezielten Auswahl der Teilnehmenden, der erfolgreichen Einladung selbiger, der inhaltlichen Vorbereitung auf das Thema, das Schaffen einer geeigneten Atmosphäre und noch vielem mehr.
→ weiter …
Wien, 18. Oktober 2008
Mentoring-Workshop Teil 1
Prozess-, Projekt & Programmmanagement: Von der Idee zur erfolgreichen Umsetzung
Event-pic Projekte sind eine Form des zielgerichteten, Ressourcen-bewussten zusammen Wirkens:
  • Wann spricht man von einem "Projekt", von Prozessen, von Programmen?
  • Welche Kriterien und Tools machen Erfolg aus bei Konzeption, Berechnung sowie Umsetzung? Welche Rollen gibt es dabei?
  • Was ist wichtig, wenn interdisziplinäre Teams miteinander kommunizieren und zusammen arbeiten?
Dieser Workshop bereitet auf die 3. Säule des Mentoring-Programms vor, in der es darum geht, die eigenen Ideen zur Weiterentwicklung des Gesundheits- und Sozialsystems auch zu realisieren.
→ weiter …
Wien, 16. Oktober 2008
Spitäler - ein Fass ohne Boden?
Event-pic Fragen wie diesen - so provokant sie auch gestellt sein mögen - geht der Club Alpbach Medica gerne auf den Grund. Der Club Alpbach Medica folgte somit in Wien der Einladung zum Gesundheitsforum von T-Systems im Zigarrenclub, Wien ausgesprochen durch Dr. Gleitsmann, Leiter der Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit.
→ weiter …
Wien, 16-17. September 2008
Austrian Health Economics Forum - Gesundheitsforum Velden
Event-pic Das Thema des erstmals stattfindenden Austrian Health Economics Forum lautete "Trends, Herausforderungen und Entwicklungen im europäischen Gesundheitsmarkt". Der erste, durchaus intensive Kongresstag galt denImpulsreferaten prominenter, internationaler Entscheidungstragenden und fandbei der Gesundheitsgala am Abend einen würdigen Ausklang. Am zweiten Tag wurden Workshops zu den Themen Pflege, betriebliche Gesundheitsförderung und Gesundheitsförderung und Prävention als Kernaufgaben von Public Health abgehalten.
Alpbach, 27. August 2008
Traditionelles Vernetzungsabendessen des Club Alpbach Medica in Alpbach 2008
Event-pic Der Club Alpbach Medica lud seinen Sponsoren und Kooperationspartner sowie Mentees und Mitglieder am 27. August 2008 zum traditionellen Vernetzungsabendessen im Hotel Post in Alpbach, ermöglicht u.a. durch:



Dieses Jahr wählte der Club Alpbach Medica wieder 30 Talente (50% Frauen, 50% Männer) für sein einzigartiges Mentoring Programm aus.
Die Mentees repräsentieren die Diversität der Health Professionals des Gesundheits- und Sozialsystems. An diesem Abend würde ebenfalls auszugsweise Ergebnisse des Health Promoting Events 2008 "Sie liegen uns am Herzen - Sie sich selbst auch?" präsentiert.
→ weiter …
Alpbach, 28. August 2008
Kamingespräch mit dem Vorsitzenden der Trägerkonferenz der österr. Sozialversicherung und Obmann der Wiener Gebietskrankenkasse, Franz Bittner
Event-pic Der Club Alpbach Medica traf als krönenden Abschluß der Dialoge zur Finanzierung. Der Europäischen Gesundheits- und Sozialsysteme den Vorsitzenden der Trägerkonferenz und Obmann der WGKK, Franz Bittner, exklusiv zum Kamingespräch über die Kassenreform und die Zukunft der WGKK.

Der Vorsitzende der Trägerkonferenz der österr. Sozialversicherungen und Obmann der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK), Franz Bittner, beschrieb sehr offen die finanzielle Situation der WGKK und erläuterte die ursprünglichen Pläne der jüngst gescheiterten Kassenreform.
→ weiter …
Alpbach, 27. Oktober 2008
Hotel zur Post Kamingespräch mit Karlheinz Kopf in Alpbach 2008
Event-pic Im Gespräch mit dem vorsitzenden Stellvertreter der Trägerkonferenz des Hauptverbands der österreichischen Sozialversicherungsträger

Der Club Alpbach Medica nutzte in Alpbach die Chance, auch mit dem Vorsitzenden-Stellvertreter der Trägerkonferenz des Hauptverbands der österreichischen Sozialversicherungsträger, Karl Heinz Kopf in Dialog zu treten. Dieser gewährte den jungen Talenten seltene, tiefe Einblicke hinter die Kulissen einer Reform:
vom Reißbrett, grünen Tisch bis hin zum fertigen Konzept - die Visionen, Ideen sowie Gedanken dazu, die Absichten, lang- mittel wie kurzfristigen Ziele dazu ebenso wie die Faktoren und Systempartner, die künftig stärker zu integrieren sind.
→ weiter …
Alpbach, 22. August 2008
Club Alpbach Medica wird AKTIV
Event-pic 3. Platz beim Fußballturnier in Alpbach 2008

Am 22. August 2008, fand wieder das Fußballturnier zwischen den europäischen IGs und Clubs statt. Als Titelverteidiger war es selbstverständlich, dass der Club schon seit der Ankunft in Alpbach regelmäßig miteinander trainiert hat. Der Club Alpbach Medica, der unter dem Namen "Merkonium United" angetreten ist, hat sich in der Gruppenphase am besten von allen Teams geschlagen. Alle drei Spiele wurden mit einem Torverhältnis von 18:2 gewonnen. Besonders hervorstreichen muss man die Tore unserer weiblichen Teamspielerinnen.
→ weiter …
Alpbach, 23.- 27. August 2008
Health Promoting Event "Sie liegen uns am Herzen - Sie sich auch?" Alpbach 2008
Der Club Alpbach Medica erhebt in Kooperation mit dem Zentrum für Public Health, BM für Gesundheit und Familie und Jugend sowie der österreichischen Kardiologischen Gesellschaft von 23.- 27. August stichprobenartig die kardio-vaskulären-Risikofaktoren von Teilnehmenden des EFA 2008. Mit diesem MU Wien, gesellschaftspolitischen Engagement trägt der Club Alpbach Medica eine Teil zur Prävention für Kardiovaskuläre Erkrankungen auf Nationaler und Internationaler Ebene bei.
→ weiter …
Alpbach, 20. August 2008
Kamingespräch mit HBM Dr. Erwin Buchinger
Event-pic Die StipendiatInnen des Club Alpbach Medica des Jahres 2008/2009 hatten am 20. August die Ehre, in einem einstündigen Kamingespräch, mit Herrn Bundesminister für Soziales und Konsumentenschutz Dr. Erwin Buchinger über die Gesundheits- und Sozialpolitik zu diskutieren.

>Nach dem Arbeitskreis über die nachhaltige Finanzierung des Gesundheitssystems vom Vortag und der politischen Debatte am Vormittag, hat HBM Dr Buchinger sich die Zeit genommen, noch offen stehende Fragen von Seiten der Mentees im kleinen Rahmen sehr offen und konkret zu beantworten:
→ weiter …
Alpbach, 20. August 2008
Hotel Post, Kamingespräch/Frühstück mit Obmann der OÖ Gebietskrankenkasse Alois Stöger diplomé
Event-picAm Mittwoch, 20. August 2008 stand Herr Obmann Alois Stöger (OÖGKK) dem Club Alpbach Medica bei einem "Kaminfrühstück" für Fragen zu aktuellen gesundheitspolitischen Themen zur Verfügung. Aus der Sicht Obmann Stögers wurden den sozialen Krankenversicherungen in den letzten Jahren von der Politik einerseits erhebliche zusätzliche Belastungen zugemutet, andererseits diese zusätzlichen Leistungen nicht entsprechend finanziell bedeckt. Eine Einrichtung, die aufgrund politischer Vorgaben immer mehr ausbezahlen muss und gleichzeitig immer weniger einnehmen "darf", muss über kurz oder lang finanziell kollabieren.
→ weiter …
Europäisches Forum Alpbach 2008 hat begonnen!
"Warnehmung und Entscheidung" - "Perception and Decision" "In Wahrnehmung steckt das Wort wahr. Wahr muss man von falsch unterscheiden können - und unterscheiden kann man nur unter Einsatz aller Sinne"

Eröffnungsrede von Dr. Erhard Busek zum Generalthema 2008

Seit 13. August setzen die Mentees des Club Alpbach Medica alle Ihre 5 Sinne ein und nehmen das Europäische Forum wahr. Sie sind voller Erwartungen auf interessante und interdisziplinäre Seminare, Arbeitskreise, Diskussionen und Kamingespräche.

Der Club Alpbach Medica bedankt sich recht herzlich bei allen Sponsoren und Kooperationspartnern, die die Teilnahme der Mentees am Europäischen Forum Alpbach sowie am Mentoring Programm 2008/09 ermöglichen.

Aktuelle Information zu den Beiträgen der Mentees des Club Alpbach Medica am Europäischen Forum finden Sie ab sofort hier.

Photos zum Europäischen Forum Alpbach entnehmen Sie der Foto-Gallery.
Informationen zum Europäischen Forum Alpbach können Sie auch unter www.alpbach.org/sc08 einsehen.
Wien, 2. Juni 2008
Stipendienverleihung der Mentees 2008/09
Talente in das Mentoring Programm aufgenommen!

Am 2. Juni 2008 fand in den Räumlichkeiten Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, langjähriger Sponsors des Club Alpbach Medica, die feierliche Stipendienverleihung des Mentoring-Programms 2008/09 statt. Der Club Alpbach nahm abermals 30 Talente aus den verschiedensten Bereichen des Gesundheits- und Sozialsystems in das Mentoring Programm 2008/09 des Club Alpbach Medica auf.


Prof. Dr. G. Hillebrand, Geschäftsführer Nuclear Engineering Seibersdorf GmbH, richtete begrüßende und einleitende Worte an die Mentees und gab eine Kostprobe von dem Geist von Alpbach mit seinem spannenden Vortrag über das Thema "Die Finanzierung von angewandter Forschung - PPP - Modelle, Spin-off-Modelle".

Die feierliche Stipendienverleihung der Mentees 2008/09 wurde von Mag.a Theresa Philippi, LLM, Stv. Programm-Managerin Arge ELGA und Ehrengründungsmitglied des Club Alpbach Medica durchgeführt. → weiter …