Wien, 2. Oktober 2009
Special Lecture "Der Kurs steigt", Wiener Börse
Vor 5 Jahren wurde der Club Alpbach Medica mit der Unterstützung von Dr.Mag.Bernhard Marckhgott, MIM aus der Taufe gehoben und gegründet. Seither steigt der Kurs kontinuierlich und der Erfolg gibt beiden Recht.

Grund genug anlässlich des 5-Jahres-Jubiläums durch Dr.Mag.Bernhard Marckhgott, MIM, mittlerweile verantwortlich für den Bereich Public Affairs an der Wiener Börse, Mitglied des Rats des Europäischen Forum Alpbach und Ehrenmitglied des Club Alpbach Medica, einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen der Wiener Börse in Zeiten der Finanzkrise gewährt zu bekommen.

Vortragender Experte Dr.Mag.Berhard Marckhgott, MIM
Wien, 2. Oktober 2009
Kommentar
Event-pic Ehrenmitglied Dr. Bernhard Marckghott, MIM, zuständig für Public Relations, gewährte zum Auftakt des 1. Club-Wochenendes spannende Einblick über Entstehung und Verlauf der Wirtschaftskrise:

Der Gedanke Ende der 90er jede/r BürgerIn der USA möge ein Eigenheim haben und dies zu günstigen Konditionen kurbelte das Immobilien und Kreditgeschäft in den USA an. Die FED solle den Banalceakt zwischen Preisstabilität und Ankubeln der Wirtschaftswachstum halten durch entsprechende Steuerung des Zinssatzes. Mit einem gehäuften "Tausche Haus gegen Kredit" bei Zahlungsunfähigkeit der Kreditnehmer hatte niemand gerechnet.
Was machen Banken mit mehr als 2,5 Mio Häuser? Was passiert, wenn Vertrauen verloren geht? Welche Auswirkungen hat dies auf Finanz-, Wirschaft und Industrie? Was, wenn eben dieses Vertrauen die Basis für Bankgeschäfte ist in den USA, zwischen den USA und Europa, in Europa?
Event-pic
All diese "was wäre wenn" bestimmen die Realität der B&oml;rse, sowie der weltweiten Finanzkrise und unseren heutigen Alltag. Prognosen besagen, daß das Tal durchschritten wäre. Auch die Aktienkurse lassen wieder hoffen für langfristige Investitionen Maßnahmen wie internationale Aufsichtsbehörden, deren Aufgaben, Machbarkeit und Sinnhaftigkeit, Managerboni, die Mitsprache des Staates in Privatautonomie wurden ebenso diskutiert wie die Konzepte von Inflation und Deflation. Ob die Kreditkartenblase platzt - wie viele "-bubbles" davor, und welche Auswirkungen dies hat werden die kommenden Monate zeigen.

Ansatzhebel für die komplexe Thematik der Finanzkrise gäbe es viele. Wie Wirtschaft Politik es allerdings schaffen in einem Miteinander Rahmen zu schaffen und auszufüllen, wer Ideen einbringt, wie Wirtschaftsethik und CSR tatsächlich gelebt werden wird die Zeit weisen.

Lucia Ucsnik, Club Alpbach Medica